Enduro Fleischer

Direkt zum Seiteninhalt

Stürmischer Saisonstart in Dahlen

Enduro Fleischer
Herausgegeben von in Enduro ·
Unser Team ist für dieses Jahr weitgehend erhalten geblieben, es umfasst weiterhin:
A-Lizenz:             Marc Neumann
B-Lizenz:             Franz Schreiber
                          Toni Pester
                          Nico Maier
                          Ronny Mauersberger
                          Marcel Triebel
                          Marco Ott
                          Jürgen Althaus
                          Achim Maier
                          Ole Fleischer
Neuzugänge:      A-Lizenz:             Patrick Strelow
                                                  Jens Pester
                        B-Lizenz:             Robert Zückler
                                                   Toni Georgi
                                                   Nadine Maier
Außerdem betreuen wir das Enduroteam vom Nicky Neubert – Racingshop mit den Fahrern
A-Lizenz:             Jonathan Rossé
                         Andi Beier
B-Lizenz:            Marcus Kugler
                         Kevin Krumbholz
Samstagabend starteten Wir mit dem Prolog, wobei Jonathan Rossé als bester Fahrer den 8. Platz erlangte. Dicht gefolgt von Andi Beier auf Platz 9, Marc Neumann, mit größerem Abstand auf Platz 29, Patrick Strelow auf Platz 34 und Jens Pester auf dem 58. Rang.
Der „eigentliche“ Renntag begann bereits um 8:00 Uhr bei eisigen Böen. Das Rennen konnte ohne Zwischenfälle absolviert werden und alle Fahrer trotzten den stürmischen Winden.
In der A-Lizenz erlangte Andi Beier einen souveränen 1. Platz in der E1. Jonathan Rossé erreichte, ebenfalls in der E1, den 4. Rang. In der E3 fuhr Marc Neumann auf den 9., Patrick Strelow auf den 14. und Jens Pester auf den 16. Platz.
Die Ergebnisse der E1B: Marcel Triebel auf Platz 2, Marcus Kugler, der eine Strafminute erhielt, auf Rang 5, Nico Maier auf dem 5., Kevin Krumbholz auf dem 20. und Robert Zückler, mit 2 Strafminuten und bei seinem 1. Enduro Rennen, auf dem 21. Platz.
In der E2B fuhr Toni Pester auf den 5. Und Franz Schreiber auf den 10. Platz.
Als einziger Starter unseres Teams in der E3B ist Ronny Mauersberger leider wegen eines technischen Defektes ausgefallen.
Achim Maier belegte bei den Senioren den 30. Platz.
Den 2. Platz belegte Jürgen Althaus in der Klasse der Super Senioren.
Unsere einzige Dame im Team, Nadine Maier,  wurde durch einen groben Patzer in der Prüfung leider nicht gewertet, fuhr aber alle 3 Runden souverän durch.
Alles in allem ein guter Start in die Saison 2016.
Weiter geht es mit den German Cross Country Rennen und wir freuen uns auf den nächsten Enduro DM Lauf in Burg am 13./14.08.2016.


Kein Kommentar


Zurück zum Seiteninhalt